Krankengymnastik und Gleichgewichtsschul

Krankengymnastik

Unsere Leistungen

Stellt Ihr Arzt eine Heilmittelverordnung mit Krankengymnastik (KG) aus, dürfen Sie eine Behandlung mit aktiven Übungen erwarten; es ist eine „Bewegungstherapie“.

Unser Tipp: Sie sollten zumindest bequeme Kleidung anziehen, die Bewegung gut mitmacht und nicht einengt. Je nachdem welche Beschwerden Sie haben, kann die Anforderung an „geeignete Kleidung“ unterschiedlich ausfallen. Sollte eine geeignete Kleidung oder Schuhwerk erforderlich sein, wird Ihnen ihre Therapeutin dies mitteilen. Bedenken Sie bitte, dass Ihnen durch die Aktivitäten warm werden kann.

Der Gymnastikraum der Physio 49 Besighei

Krankengymnastik

in der Physio 49

Übersicht zur Krankengymnastik

Aktive Bewegung zur Verbesserung der Beweglichkeit und Regulierung des Muskeltonus

Kräftigung der geschwächten Muskulatur, Dehnung verkürzter Muskulatur, Haltungsschulung, Gleichgewichtsübungen, Gangschule, Koordinationsübungen, Lagerungs- und Verhaltenstipps zur Schmerzlinderung sowie Anleitung zu Eigenübungen...um nur die wichtigsten Themen zu nennen